Lärmschutzsysteme

aus Beton bieten einen effektiven Schutz vor Schall und Lärm. Unsere Lärmschutzelemente bieten durch Ihren Tragbetonkern einen optimalen Schallschutz wobei durch die Absorptionsschicht aus Leichtbeton oder Holzspanbeton auch beste Werte bei der Schallabsorption erreicht werden. Durch verschiedene Oberflächengestaltung, Einfärbung und Beschichtung können Lärmschutzwände bzw. Schallschutzwände harmonisch in bestehende Landschaften integriert werden.

Unsere Elemente zeichnen sich aus durch: 

• hohes Schalldämmvermögen auf Grund des großen Flächengewichtes
• Schallabsorptionsgrad nach jeweiligen Erfordernissen realisierbar, nach ZTV-Lsw 06
• individuelle Gestaltungsmöglichkeiten in Form, Farbe und Struktur
• sehr hohe Lebensdauer, sowie Feuer- und Steinwurfresistenz
• korrosionsbeständig in aggressiven Umgebungen
• äußerst widerstandsfähige Oberfläche
• umweltschonendes Recycling

Systembeschreibung

Betonlärmschutzelemente bestehen aus einer Tragbetonplatte nach statischen Erfordernissen, welche auch die Schalldämmung gewährleistet, und aus einer schallabsorbierenden Leichtbetonschicht.
Die Elemente entsprechen den Anforderungen der ZTV-ING, der ZTV-Lsw 06 bzw. den Bestimmungen der DB Netz RIL – 800.2001. Hinsichtlich der Schallabsorption unterscheidet man die Elemente in folgende Klassen:

• Reflektierende Elemente
• Absorbierende Elemente
• Hochabsorbierende Elemente

Gestaltung

Die rückseitige Gestaltung der Lärmschutzelemente kann individuell z.B. geglättet, in Besenstrich oder mit Harkenstruktur ausgeführt werden. Bei besonderen Anforderungen ist auch eine Gestaltung mittels Betonabformmatrizen möglich. Unabhängig von der Formgebung kann sowohl der Tragbeton, als auch der Vorsatzbeton in verschiedenen Farbtönen durchgefärbt werden.

 

Reflektierende Elemente

Schallabsotionsklasse A1 nach DIN EN 1793-1; Schallabsorption <=4dB

Sind Elemente mit ebenen oder strukturierten Flächen ohne Absoptionsbeton. Die Gestaltung ist mit Matrizenschalung, glatter Schalung, Waschbeton, Harkenstruktur, Besenstrich oder einfachem Glätten möglich.

Lärmschutzwand Ortsumfahrung Wittenberg

ABSORBIERENDE ELEMENTE

Lärmschutzwand Ortsumfahrung Wittenberg

Schallabsotionsklasse A2 nach DIN EN 1793-1; Schallabsorption 4-7 dB

sind Elemente mit ebener Absorptionsschicht oder Individueller Struktur.

HOCHABSORBIERENDE ELEMENTE

Schallabsorptionsklasse A3 nach DIN EN 1793-1; Schallabsorption >8-11 dB

besitzen eine speziell strukturierte Oberfläche, wodurch ein optimales Eindringen des Luftschalls in die Absorptionsschicht erreicht wird. Hierfür stehen verschiedene Oberflächenstrukturen zur Verfügung, deren hochabsorbierende Eigenschaften im Hallraumversuch nachgewiesen sind.

Lärmschutzwand Kubschütz B6

Lärmschutzwand Jarmen A20, hochabsorbierende Wabenstruktur

Schallabsorptionsklasse A4 nach DIN EN 1793-1; Schallabsorption >11 dB

Nach ZTV-Lsw 06 ist es möglich, an besonders lärmexponierten Stellen, Lärmschutzelemente mit einer Schallabsorption von mehr als 11 dB einzusetzen. Hierfür steht u.a. unser Element Typ „Lausche“ zur Verfügung.

Lärmschutzwand Almelo (NL) – Typ Lausche mit DB Zulassung

DOPPELSEITIG HOCHABSORBIERENDE ELEMENTE

Lärmschutzwand Berlin-Schönefeld A113

Sollte bei mehrspurigen Straßen nicht der notwendige Abschirmwinkel erreicht werden, ist eine doppelseitig hochabsorbierende Lärmschutzwand aus Beton zu empfehlen. Auch im Falle von Lärmemission auf der Anliegerseite der Wand ist diese Ausführung gegebenenfalls notwendig, da sich eine reflektierende Wand negativ auf den Schallpegel hinter der Wand auswirkt.

Doppelseitig hochabsorbierende Elemente bestehen aus einer Tragbetonplatte mit beidseitiger Absorptionsschicht. Für viele Anwendungsfälle ist eine hochabsorbierend / absorbierende Variante ausreichend, bei der die Anwohnerseite mit einer ca. 5 cm starken ebenen Absorptionsschicht belegt ist.

Lärmschutzverkleidungen

An reflektierenden Stützwänden, Brückenauflagern und Tunnelwänden ist aus Schallschutzgründen teilweise eine Verkleidung mit absorbierenden bzw. hochabsorbierenden Elementen notwendig. Dafür bieten wir folgende Lösungen an:

VERKLEIDUNG MIT GROSSFORMATIGEN LÄRMSCHUTZELEMENTEN oder LÄRMSCHUTZKASSETTEN

Grossformatige Lärmschutzverkleidungen bestehen aus einer Tragbetonschicht und einer schallabsorbierenden Vorsatzbetonschicht. Die Befestigung erfolgt mittels einbetonierter Ankerschienen oder durch Verdübelung in vorgesehenen Aussparungen.

Wandverkleidung Leipzig Slevogtstraße

 

Eine Sonderform stellt die Wandplatte als „verlorene Schalung“ für Stützwände mit einbetonierten Schalungsankern und Anschlussbewehrung dar. Dabei erfolgt eine direkte Verankerung der hinteren Schalungselemente über einbetonierte GEWI-Hülsen im Lärmschutzelement.

 

LA113n Berlin Schönefeld – Verkleidung einer Brückenrampe mittels freistehender hochabsorbierenden Vorsatzschalen

 

 

VERKLEIDUNG MIT LÄRMSCHUTZKASSETTEN

Kleinformatige Lärmschutzkassetten bestehen aus unbewehrtem Leichtbeton mit einer Größe von max. 0,70 x 0,70 m. Diese Elemente werden mittels Dickbettverfahren wie Vormauerwerk versetzt. Zusätzlich erfolgt eine Verdübelung am Untergrund. Hierfür werden in den Elementen Aussparungen bzw. vorgestanzte Löcher hergestellt.

Tunnelverkleidung Dresden Nickern, Zubringer zur A17

 

 

A17 Dresden – Prag – hochabsorbierende Kassetten-verkleidung der
Tunnelportale in grün eingefärbt

GESTALTUNGSELEMENTE FÜR LÄRMSCHUTZWÄNDE

Neben der schallabsorbierenden Schutzfunktion ermöglichen Beton-Lärmschutzwände auch verblüffende Architekturen und Oberflächengestaltungen. Dabei bietet es sich an sich von der örtlichen Natur und Historie inspirieren zu lassen und die Baulichkeiten harmonisch in die Umwelt einfließen zu lassen. Farbliche Akzente sind durch werksseitiges Einfärben und / oder Farbbeschichtung, nach vorheriger Bemusterung möglich. Die Fertigteile können auch mit schmutzabweisenden oder Anti-Grafifiti-Beschichtungen gefertigt werden

Lärmschutzwand Berlin-Schönefeld

Lärmschutzwand Viernheim

Lärmschutzwand Großköris

Lärmschutzwand Mittenwald

Lärmschutzwand Waßmannsdorf B96

SOCKELELEMENTE

Lärmschutzelemente sind nach ZTV-Lsw 06 generell gegen Spritzwasser bzw. Feuchtigkeit zu schützen. Deshalb werden unter allen Lärmschutzwänden frost-/tausalzbeständige Betonsockel angeordnet. Sockelplatten gehören selbstverständlich zu unserem Produktsortiment. Die Stärke und Abmessungen der Sockel richten sich hierbei nach den statisch konstruktiven Erfordernissen. Sockelelemente können auch durch Strukturmatrizen bzw. eingefärbten Beton gestaltet werden.

Lärmschutzsockel in Deutsch-Evern

Lärmschutzsockel in Altenberg

Lärmschutzsockel in Erfurt

BETONSTÜTZEN für Lärmschutzwände

Wir stellen Stahlbetonstützen für Lärmschutzwände in verschiedenen Formen und Gestaltungsvarianten her. Für die Montage der Platten ohne Halfenschienen zwischen den Betonstützen, können wir Ihnen den Standard H-Pfosten aus unserem Sortiment anbieten.

Stahlbetonstützen mit besonderer Gestaltung in Gelsenkirchen

Betonstützen H-Profil, LSW Aegidienberg

SONDERBAUTEILE für Lärmschutzwände

Wir stellen Stahlbetonstützen für Lärmschutzwände in verschiedenen Formen und Gestaltungsvarianten her. Für die Montage der Platten ohne Halfenschienen zwischen den Betonstützen, können wir Ihnen den Standard H-Pfosten aus unserem Sortiment anbieten.

Torsionsbalken für Lärmschutzwand in Mimberg,

Wandplatten mit angeformter Auflagerkonsole und schräg aufgesetzter Stahlbetonplatte für Photovoltaikanlage bei Freising

Informationsbroschüren als PDF

Ein kleiner Auszug aus unserer Referenzliste

1990 – 2010

BAB A 4 Hermsdorf
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 1994

BAB A 4 zwischen AS Nossen und Wilsdruff
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 1996 – 1997

BAB A 4 Dresdner Heide und Elbaufstieg
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 1998

St 2027 München – Rosenheim, Westumgehung Ottobrunn
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2002

DB Projekt, Ausbaustrecke Ingolstadt – München
Petershausen M51 – Esterhofen 61M – Röhrmoos 62M, 2001 – 2003

Niederlehme BA I und BA II
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2001 / 2002

BAB A 92 bei Freising
Photovoltaik – Lärmschutzwand, 2002

BAB A 9 im Bereich Schleiz
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2002

BAB A 113n im Bereich Waltersdorf rechte Rifa
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2003 – 2003

BAB A 10 AD Schwanebeck, AD Spreeau
Ortslage Steinfurt, 1998 und 2002

BAB A 99 bei Kirchheim
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2002

BAB A 13 Dresden – Berlin, Großköris rechte und linke Rifa
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2003 – 2004

B 96n Steinweg / Roter Dudel
hochabsorbierende Lärmschutzwand und Sonderstützen, 2003 – 2004

BAB A 17 Autobahnzubringer Dresden Prohlis
hochabsorbierende Stützwandverkleidung, 2004

BAB A 113n im Bereich Schönefeld
hochabsorbierende Vorsatzschalen, hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2005

B 96n Berlin LSW Waldweg
hochabsorbierende Lärmschutzwand und Sonderstützen, 2005

BAB A 9 LSW Hermsdorf
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2008

BAB A 8, Ausbau Augsburg – München
hochabsorbierende Lärmschutzwände, 2008 – 2010

BAB A 4 Eisenach – Görlitz im Bereich Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna
hochabsorbierende Lärmschutzwände, 2008 – 2009

B 87 westlich Torgau
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2009

Verlegung S 289 Werdau
hochabsorbierende Lärmschutzwände, 2009

BAB A 4 Abschnitt Ronneburg – Schmölln
hochahbsorbierende Lärmschutzwand 2009 – 2010

LSW Almelo (NL)
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2006

BAB A 4 Hörselberge
hochabsorbierende Lärmschutzwand, 2009 – 2010

LSW Hanzeljin (NL)
hochabsorbierende Lärmschutzwand mit Vorsatz aus Holzspanbeton, 2010

2011 – 2015

„Lärmschutzwand Rangsdorf
ca. 1150 m² Scokelplatten
Bauzeit: Februar 2014 – Oktober 2015″

„LSW Vathorst
ca. 750 m² reflektierende Wandplatten
Bauzeit: Oktober 2013 – Dezember 2013″

„LSW B 174 1. BA Chemnitz
ca. 1100 m² Sockelplatten und ca. 6700 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: August 2013 – Dezember 2014″

„Lärmschutzwände Freilassing 3-gleisiger Ausbau
ca. 1800 m² Sockelplatten
Bauzeit: November 2015 -“

„Lärmschutzwände Ludwigshafen – Mundenheim
ca. 850 m² Sockelplatten
Bauzeit: November 2015 – Juni 2016″

„Lärmschutzwand Eisenberg
ca. 460 m² Sockelplatten und ca. 850 m² doppelt hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Oktober 2015 – November 2015″

„Lärmschutzwand Walschleben
ca. 580 m² Sockelplatten und ca. 2400 m² reflektierende Wandplatten
Bauzeit: Dezember 2015 – Februar 2016″

„Lärmschutzwände Berlin Treptow – Köpenick
ca. 650 m² Sockelplatten und ca. 1550 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Oktober 2015 – August 2018″

„Lärmschutzwand Rottenburg
ca. 390 m² Sockelplatten und ca. 1150 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Novemnder 2015 – März 2016″

„Lärmschutzwand Stuttgart Gründgenstraße
ca. 1450 m² Sockel- und reflektierende Wandplatten
Bauzeit: September 2015 – Dezember 2015″

„Lärmschutzwand Burgweinting
ca. 2500 m² Sockel- und reflektierende Wandplatten
Bauzeit: November 2015″

„Lärmschutzwand Ernsgarden B16
ca. 1470 m² Sockelplatten und ca. 2630 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: September 2015 – November 2015″

„Lärmschutzwand Braunschweig BraWo-Park
ca. 110 m² Sockelplatten und ca. 450 m² Wandplatten
Bauzeit: August 2015 – November 2015″

„Lärmschutzwand Moosburg a. d. Isar
ca. 400 m² Sockelplatten
Bauzeit: September 2015″

„Lärmschutzwände Wörth, A3 Regensburg – Passau
ca. 1350 m² Sockel- und Wandplatten
Bauzeit: August 2015 – September 2015″

„Lärmschutzwand München Siemens
ca. 100 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juni 2015″

„Lärmschutzwände Essen Knoten III
ca. 2250 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni 2015 – Dezember 2015″

„Lärmschutzwände Sömmerda
ca. 325 m² Sockelplatten und ca. 625 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juli 2015 – September 2015″

„Lärmschutzwände Schönebeck
ca. 1770 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni 2015 – Oktober 2015″

„Lärmschutzwände Gera Thieschitzer Berg A4
ca. 520 m² Sockelplatten und ca. 3150 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2015 – Juli 2015″

„Lärmschutzwand Neubau A14 Magdeburg – Wittenberge
ca. 290 m² Sockel- und ca. 170 m² Wandplatten
Bauzeit: Mai 2015 – August 2015″

„Lärmschutzwände OU B4 Gifhorn
ca. 2250 m² Sockelplatten
Bauzeit: April 2015 – August 2016″

„Lärmschutzwände Altmühldorf – Tüßling VE 51 und VE 52
ca. 4300 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni 2015 – November 2016″

„Lärmschutzwand Berlin Bahnhof Ostkreuz
ca. 370 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2015 – April 2015″

„Schallschutzwände München, Freihammer Allee
ca. 200 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2015- April 2015″

„Lärmschutzwände Ludwigslust
ca. 470 m² Sockelplatten
Bauzeit: März 2015 – Juli 2015″

„Stützwände Verkehrsanlage Weimar – Jena West Ba 1-3
ca. 6200 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni 2015 – August 2016″

„Lärmschutzwände Knoten Leipzig VDE 8.2 / 8.3
ca. 550 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2015 – März 2015″

„Lärmschutzwand Butzbach
ca. 1800 m² Sockelplatten
Bauzeit: Januar 2015 – Juli 2016″

„Lärmschutzwand Amersfoort
ca. 2620 m² Wandplatten und 4380 m² Kassettenplatten mit Holzvorsatzbeton
Bauzeit: Dezember 2014 – Juli 2015″

„Lärmschutzwand Knoten Gröbers
ca. 460 m² Sockelplatten und 6 Fundamente
Bauzeitraum Dezember 2014 bis Februar 2015″

„Lärmschutzwand Regensburg B16 / Chamer Straße
ca. 630 m² Sockel- und reflektierende Wandplatten
Bauzeitraum: November 2014″

„Lärmschutzwand BAB A661 Dreieich
ca. 960 m² Sockelplatten und ca. 1800 m² Wandplatten
Bauzeit: November 2014 – Dezember 2014″

„Lärmschutzwand Störmthal
ca. 350 m² Sockelplatten und ca. 680 m² Wandplatten
Bauzeitraum: September 2014 – November 2014″

„Lärmschutzwand Karlsruhe B10
ca. 100 m² Sockelplatten und ca. 515 m² Wandplatten
Bauzeit: August 2014 – Oktober 2014″

„Lärmschutzwand Knoten Karlsruhe
ca. 1730 m² Sockelplatten
Bauzeit: August 2014 – Februar 2015″

„Lärmschutzwände Herbertshofen – Meitingen
ca. 1800 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juli 2014 – Januar 2015″

„Lärmschutzwand OU Mahlow L76n
ca. 850m² Sockelplatten und ca. 1670 m² Wandplatten
Bauzeit: September 2014 – Oktober 2014″

„BAB A9 Eisenberg – Bad Klosterlausnitz LSW 3A
ca. 200 m² Sockelplatten und ca. 500 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: September 2014″

„Lärmschutzwand Umgebung Hoorn
ca. 400 m² Sockelplatten
Bauzeit: September 2014″

„Lärmschutzwand Unterwellenborn
ca. 200 m² Sockelplatten und ca. 1200 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: August – September 2014″

„Lärmschutzwand Almelo
ca. 1200 m² hochabsorbierende Wandplatten mit Holzbetonvorsatz
Bauzeit: Juni – Juli 2014″

„Lärmschutzwand Stadtroda „“Neue Schenke““ Stützwand 1 und 2
ca. 950 m² Stahlbetonausfachung
Bauzeit: Mai – Juli 2014″

„Lärmschutzwand Reetzstraße, Ortsteil Söllingen Pfinztal
ca. 120 m² doppelseitig hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: April 2014″

„Lärmschutzwände B169 Ortsumgehung Göltzschtal BA 4.1
ca. 275 m² Sockelplatten und ca. 1050 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: April – Mai 2014″

„Lärmschutzwände B169 Ortsumgehung Göltzschtal BA 4.1
ca. 275 m² Sockelplatten und ca. 1050 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: April – Mai 2014″

„PVA Partenstein, ABS Hanau-Nantenbach
ca. 470 m² hochabsorbierende Kassettenverkleidung
Bauzeit: Januar – Februar 2014″

„Lärmschutzwände B 109 – OU Anklam, 1. BA
ca. 180 m² Sockelplatten und ca. 360m² Wandplatten Struktur Thames Fa. Reckli
Bauzeit: Oktober 2013 – Juli 2014″

„Lärmschutzwwand Güterfelde Nord
ca. 130 m² Sockelplatten und ca. 1300 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Oktober 2013″

„Lärmschutzwand Maua
ca. 270 m² Sockelplatten, ca. 920 m² hochabsorbierende Wandplatten (davon 140 m² mit Holzbeton), ca. 360 m² doppelseitig hochabsorbierende Wandplatten (davon 130 m² mit Holzbeton) und ca. 275 m² hochabsorbierende Vorsatzschalen
Bauzeit: Oktober 2013 – Juni 2014″

„Lärmschutzwand Hardhöhe Fürth
ca. 525 m² Sockelelemente und ca. 1160 m² Wandelemente
Bauzeit: September – November 2013″

„Lärmschutzwand Schlierbach
ca. 300 m² Sockelplatten und 2 Stück Torsionsbalken
Bauzeit: September 2013 – Mai 2014″

„Lärmschutzwand Arge B 174 Gornau
ca 140 m² doppelseitig hochabsorbierende Wandplatten, ca. 2600 m² Sockelplatten und ca. 15900 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: August 2013 – Februar 2014″

„Lärmschutzwände Bautzen Westtangente
ca. 410 m² Sockelplatten und ca. 1250 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juli 2013 – Oktober 2013″

„Lärmschutzwand Oberbohingen
ca. 170 m² Sockelplatten und ca. 630 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juni – Juli 2013″

„Lärmschutzwand BAB 13 Bathow
ca. 570 m² Sockelplatten und ca. 2150 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juli – August 2013″

„Lärmschutzwand Mannheim Stadtbahn
ca. 220 m² Sockelplatten, ca. 1250 m² hochabsorbierende Wandplatten, 14 Stück Wandplatten mit Glasausschnitt sowie 118 Stück Betonstützen
Bauzeit: April – Juni 2013″

„Lärmschutzwand Uelzen
ca. 2130 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni – Oktober 2013″

„Lärmschutzwände Hengelo / Ommen / Zutphen
ca. 550 m² Sockelplatten und ca. 560 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juli 2013″

„Lärmschutzwand Stickstoffwerk Piesteritz
Lieferung und Montage von ca. 200 m² Sockelplatten und ca. 1350 m² hochabsorbierenden Wandplatten
Bauzeit: Februar – März 2013″

„Lärmschutzwand Leipzig Citytunnel
ca. 800 m² Sockelplatten
Bauzeit: Dezember 2012 – März 2013″

„Lärmschutzwand Königs Wusterhausen
ca. 400 m² Sockelplatten, ca. 1030 m² hochabsorbierende Wandplatten und 10 Stück Beton H-Stützen
Bauzeit: März 2013 – Mai 2013″

„Lärmschutzwand Bautzen Westtangente LSW 9-11
ca. 740 m² Sockelplatten und 880 m² Wandplatten
Bauzeit: Januar – August 2013″

„Lärmschutzwand Frankfurt (Oder)
ca. 530 m² Sockelplatten
Bauzeit: Oktober 2012 – August 2013″

„Lärmschutzwand Schwaigern
ca. 1600 m² Sockelplatten und ca. 3900 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: November 2012 – Mai 2013″

„Lärmschutzwand Borna
ca. 600 m² Sockelplatten und 1360 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Dezember 2012 – Juni 2013″

„Lärmschutzwand Leipzig City Tunnel
ca. 7600 m² Sockelplatten
Bauzeit: Oktober 2012 – November 2013″

„Lärmschutzwand L40n OU Güterfelde
ca. 1120 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: August 2012 – Oktober 2013″

„Lärmschutzwand Moosburg II
ca. 1720 m² Sockelplatten
Bauzeit: September 2012″

„Tunnelverkleidung Bautzen Westtangente
ca. 1000 m² hochabsorbierende Lärmschutzkassetten
Bauzeit: Oktober 2012 – Juni 2013″

„Lärmschutzwand Westumfahrung Moosburg
ca. 1150 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juli 2012″

„Lärmschutzwand B102 Rathenower Landstraße
ca. 1300 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juli – September 2012″

„B454 Stadtallendorf
ca. 2050 m² Wandplatten mit Steinwolledämmung und Akustikklinkervormauerung
Bauzeit: Dezember 2011 – Juli 2013″

„Ausbau B432 Trogbauwerk Norderstedt
ca. 1360 m² hochabsorbierende Wandplatten zur Trogverkleidung
Bauzeit: Mai 2012 – August 2013″

„Lärmschutzwand A1 HH-Ost – AK HH Billstedt K 1.127
ca. 700 m² hochabsorbierende Wandplatten und ca. 900 m² doppelseitig hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai – August 2012″

„Lärmschutzwand Hamburg A25 Los 3
ca. 750 m² Sockelplatten und ca.7150 m² hochabsorbierende Wandplatten (teils Sockel/Wand Kombi)
Bauzeit: Juni 2012 – Januar 2013″

„Lärmschutzwand Rathendorf-Frohburg
ca. 600 m² Sockelplatten und ca. 2600 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2012 – Juli 2013″

„Lärmschutzwand Leipzig Leutzsch
ca. 2050 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2011 – Mai 2012″

2016 – 2020

„Fledermausschutzwände A72 Frohburg
ca. 1600 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2017 – Juli 2017″

„Lärmschutzwand Wanne-Eickel
ca. 4200 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2014 – Juli 2017″

„Lärmschutzwand Regensburg, Fran-Josef-Strauß-Allee
ca. 460 m² Sockel- und Wandplatten
Bauzeit: Juli 2017″

„Frankfurt a.M. Instandsetzung Lärmschutzwand an B40
ca. 340 m² absorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juli 2017″

„Lärmschutzwand Gotha
ca. 600 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juni 2017 – Februar 2018″

„Lärmschutzwände Gernsheim und Bobstadt
ca. 1220 m² Socklplatten
Bauzeit: Mai 2017 – Februar 2018″

„Lärmschutzwände B170 Bannewitz
ca. 930 m² Sockelplatten und ca. 160 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: April 2017 – Juni 2017″

„Lärmschutzwände Delbrück
ca. 1410 m² Sockelplatten und ca. 2720 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2017 – Juni 2017″

„Lärmschutzwände Lahr
ca. 1230 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2017 – November 2017″

„Lärmschutzwand Biblis
ca. 540 m² Sockelplatten
Bauzeit: März 2017″

„Lärmschutzwände Bad Nauheim
ca. 2100 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2017 – “

„Lärmschutzwand Petersberg
110 Fertigteilfundamente sowie ca. 2300 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2017 – April 2018″

„Lärmschutzwand Naumburg
ca. 300 m² Sockel- und Wandplatten
Bauzeit: März 2017 – April 2017″

„Lärmschutzwände A10 Nuthetal – Potsdam
ca. 5500 m² Sockelplatten, ca. 13000 m² hochabsorbierende Wandplatten und ca. 15100 m² doppelt hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: März 2017 – “

„Lärmschutzwand A6 Sinsheim
ca. 110 m² Sockelplatten und ca. 300 m² Wandplatten
Bauzeit: März 2017 – April 2017″

„Lärmschutzwände Merzig
ca. 1600 m² Sockelplatten
Bauzeit: November 2017 – “

„Lärmschutzwände Horka – Niesky
ca. 10300 m² Sockelplatten
Bauzeit: März 2017 – “

„Lärmschutzwände Ostermünchen
ca. 2150 m² Sockelplatten
Bauzeit: November 2016 -“

„Lärmschutzwand Gera Leumnitz
ca. 6700 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: November 2016 – Dezember 2016″

„Lärmschutzwand Gera Weida
ca. 600 m² Sockelplatten
Bauzeit: September 2016 – November 2016″

„Lärmschutzwand B96 Verlegung OD Finsterwalde
ca. 70 m² Sockelplatten und ca. 250 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: September 2016 – Oktober 2016″

„Lärmschutzwand Herbolzheim
ca. 1750 m² Sockelplatten
Bauzeit: September 2016 – Dezember 2016″

„Lärmschutzwand Paunzhausen
ca. 560 m² Sockelplatten und ca. 3900 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: August 2016 – Oktober 2016″

„Lärmschutzwand B88 Ortsumfahrung Rothenstein
ca. 100 m² Sockelplatten und ca. 215 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Oktober 2016″

„Lärmschutzwand Almere
ca. 2070 m² Wandplatten
Bauzeit: Juli 2016 – November 2016″

„Lärmschutzwand Neuhof
ca. 740 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juli 2016 – Juni 2017″

„Lärmschutzwände Jena – Weimar
ca. 1350 m² Sockelplatten
Bauzeit: Juli 2016 – September 2016″

„Lärmschutzwand Chemnitz, Südverbund Teil III
ca. 130 m² Sockelplatten und ca. 1080 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Juni 2016 – Juli 2016″

„Lärmschutzwand Rüdersdorf
17 Fertigteilfundamente und ca. 1300 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2016 – Juli 2016″

„Lärmschutzwand Umspannwerk Leupolz
ca. 680 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2016 – Oktober 2016″

„Lärmschutzwand Großdeuben Verbreiterung A38
ca. 100 m² Sockelplatten und ca. 460 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2016 – Juni 2016″

„Lärmschutzwand Erfurt VDE 8.2 / VDE 8.1
ca. 680 m² Sockelplatten
bauzeit: Juni 2016 – August 2016″

„Lärmschutzwand Dotternhausen
ca. 140 m² Sockelplatten und ca. 430 m² hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2015″

„Hochwasserschutz Königstein LOS 1
16 U-Trog Fertigteile
Bauzeit: April 2016″

„Hochwasserschutz Buckau
134 (ca. 286 m²) Platten zur Wandverkleidung mit Recklistruktur „“Ganges““
Bauzeit: Juni 2016″

„Lärmschutzwand Chemnitz West
ca. 60 m² Sockelplatten, ca. 170 m² doppelte Wandplatten und 4 Fundamente
Bauzeit: April 2016 – September 2016″

„Lärmschutzwände Süd1, Süd2 und Mitte Berlin Köpenik
ca. 4050 m² Sockelplatten
Bauzeit: Mai 2015 – April 2017″

„Lärmschutzwand 5 OU B169 Göltzschtal
ca. 900 m² Sockel- und Wandplatten
Bauzeit: Mai 2016 – Juni 2016″

„Lärmschutzwände Bebra
ca. 5000 m² Sockelplatten
Bauzeit: April 2016 – “

„Lärmschutzwand Burglengenfeld
ca. 35 m² Sockelplatten und ca. 270 m² Hochabsorbierende Wandplatten
Bauzeit: April 2016″

„Lärmschutzwänder Breitengüßbach – Zapfendorf
ca. 9100 m² Sockelplatten
Bauzeit: April 2016 – Mai 2017″

„Lärmschutzwände VDE 8.1 Ebensfeld
ca. 6500 m² Sockelplatten
Bauzeit: Februar 2016 – Mai 2017″

„Lärmschutzwände 7 und 8 Knoten Augsburg
ca. 820 m² Sockelplatten
Bauzeit: April 2016 – Mai 2016″

„Lärmschutzwand Waldböckelheim B41
ca. 1640 m² Sockelplatten
Bauzeit: März 2016 – August 2016″

„Lärmschutzwand Altendorf / Schöps B88
ca. 460 m² Sockel- und reflektierende Wandplatten
Bauzeit: Mai 2016 – Juni 2016″

Streitbuschweg 4
02733 Cunewalde

Tel:+49 358 772 660 
Fax: +49 358 772 66 99

www.betonwerk-schuster.de
info@betonwerk-schuster.de